(ET) Euro-Train
Bei dieser individuellen Qualifizierung, die wir in Voll- oder Teilzeit anbieten, profitieren Sie von einem handlungsorientierten, praxisnahen Unterricht und teamorientierter Projektarbeit. Sie lernen im Rahmen von Frontalunterricht, in Kleingruppenarbeit und durch praktische Übungen. Neben wichtigen Schlüsselqualifikationen entwickeln Sie auch Ihre Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Kreativität, Flexibilität und sozialen Kompetenzen weiter – sowie Fähigkeiten, die Facharbeiter*innen von heute besitzen müssen, um beruflich erfolgreich zu sein. 

Der Ausbildungsrahmenplan TSM wurde gemeinsam von den Fachverbänden des Tischlerhandwerks, der Gewerkschaft und der Holz BG gestaltet und vom Bundesminister für Wirtschaft und Technologie genehmigt. In den aufeinander aufbauenden Kursen werden grundlegende Kenntnisse in der Arbeit mit Holzbearbeitungsmaschinen vermittelt, wobei der TSM 3 Lehrgang als Projektaufgabe durchgeführt wird. Unsere Werkstätten und unsere Ausbilder*innen sind von der Holz BG zugelassen.

Wenn Sie einen Bildungsgutschein (BGS) von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter besitzen, dann ist die Teilnahme an diesem Lehrgang für Sie kostenlos.
Tischler-Schreiner-Maschinenlehrgang (TSM)

Fort- und Weiterbildung:
Tischler-Schreiner-Maschinenlehrgang (TSM)

Handwerk & Technik
Vollzeit,Teilzeit
Präsenz-Unterricht offline
Fragen? Sprechen Sie uns an!

Tischler-Schreiner-Maschinenlehrgang (TSM)

Inhalt

TSM 1
Arbeiten an:
  • Sägemaschinen
  • Tisch- und Formatkreissägemaschinen
  • Handkreis- und Bandsägemaschinen
  • Hobelmaschinen
  • Handstichsägemaschinen
  • Abrichthobel, Dickenhobel, Handhobel
  • Handoberfräsmaschinen, Formnutfräse
  • Bohrmaschinen
  • Bandschleifmaschine
TSM 2
Arbeiten an:
  • Sägemaschinen (Aufbau auf TSM 1)
  • Tisch- und Formatkreissäge
  • Bandsägemaschinen
  • Handkreissägemaschinen
  • Arbeiten an Hobelmaschinen (Aufbau auf TSM 1)
  • Abrichthobelmaschine, Dickenhobelmaschine
  • Arbeiten an Tischfräsmaschinen
  • Arbeiten an Schleifmaschinen
TSM 3
Arbeiten an:
  • Sägemaschinen (Aufbau auf TSM 1 und 2)
  • Tisch- und Formatkreissäge
  • Bandsägemaschinen, Handkreissägemaschinen
  • Arbeiten an Hobelmaschinen (Aufbau auf TSM 1 und TSM 2)
  • Abrichthobelmaschine, Dickenhobelmaschine
  • Tischfräsmaschinen (Aufbau auf TSM 1 und 2)
  • Schleifmaschinen (Aufbau auf TSM 1 und 2)
  • Bohrmaschinen (Aufbau auf TSM 1 und TSM 2)
Weitere mögliche Module:
  • Möbeltischlerei
  • Bautischlerei
  • Innenausbau

Voraussetzungen

  • ausreichende Deutschkenntnisse
  • abgeschlossene technisch-gewerbliche Ausbildung oder sonstiger Abschluss mit technisch-gewerblichen Schwerpunkten
oder
  • Berufserfahrung im technisch-gewerblichen Bereich
Eine Förderung durch einen Bildungsgutschein (BGS) ist möglich. Fragen Sie bitte Ihre*n Ansprechpartner*in in der Agentur für Arbeit oder im Jobcenter danach.

Abschluss

Zertifikat der Holz BG