(ET) Euro-Train

Praxisnah und handlungsorientiert lernen

In dieser Weiterbildung erleben Sie einen handlungsorientierten, praxisnahen Unterricht, der durch teamorientierte Projektarbeiten ergänzt wird. Durch unseren methodischen Ansatz „Lernen im Betrieb“ werden Sie in betriebliche Strukturen und Abläufe eingebunden und können konkret den Nutzen des Erlernten in der Arbeitssituation erfahren. Neben den wichtigen Schlüsselqualifikationen entwickeln Sie außerdem auch Ihre sozialen Kompetenzen weiter.
 
Die Weiterbildung ist ein Baustein unseres Konzepts "ProfiTrain", das auf passgenaue Qualifizierung setzt. Sie wählen aus unserem Baukastensystem genau die Teile aus, die Sie für lhr zu erreichendes Bildungsziel benötigen. Wenn Sie sich zur Fachkraft für Farb- und Raumgestaltung - Maler*in und Lackierer*in - weiterqualifizieren möchten, dann finden Sie in unsrem Kurs fünf verschiedene Weiterbildungsmodule.
Farb- und Raumgestaltung - ProfiTrain

Fort- und Weiterbildung:
Farb- und Raumgestaltung - ProfiTrain

Handwerk & Technik
Vollzeit
Präsenz-Unterricht offline
Fragen? Sprechen Sie uns an!

Farb- und Raumgestaltung - ProfiTrain

Inhalt

  • Modul 1: Anstrichtechniken (Maler*in und Lackierer*in) – 160 Stunden 
  • Modul 2: Innendekoration (Maler*in und Lackierer*in) – 160 Stunden 
  • Modul 3: Tapeziertechniken (Maler*in und Lackierer*in) – 160 Stunden 
  • Modul 4: Gestaltungstechniken (Maler*in und Lackierer*in) – 160 Stunden 
  • Modul 5: Trockenbau (Maler*in und Lackierer*in) – 320 Stunden 
Die Module können einzeln belegt oder individuell nach Ihrem Bedarf zusammengestellt werden.

Voraussetzungen

Sie können teilnehmen, wenn Sie 
  • ausreichende Deutschkenntnisse besitzen,
  • eine gewerblich-technische Ausbildung abgeschlossen haben oder einen sonstigen Abschluss mit gewerblich- technischen Schwerpunkten erworben haben oder über Berufserfahrung im gewerblich- technischen Bereich verfügen.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung