Extbase Variable Dump
array(7 items)
   BPOID => '0000000000cC8S#' (15 chars)
   BPOID_REPL => '0000000000cC8S_' (15 chars)
   PRODUKT => array(49 items)
      TITEL => 'Betreuungskraft § 53b (in Verbindung mit § 43b) SGB XI - Qualifizierung' (73 chars)
      KUERZEL => 'EA_WB_GP_BTK_§53b_ZERT_VZ_DE_1501' (34 chars)
      BEM_ALLG => NULL
      BEMERKUNGDAUER => 'Die Qualifizierung umfasst mindestens 160 Unterrichtseinheiten. Über die ge
         naue Struktur und den Ablauf der Qualifizierung informieren wir gerne in ein
         em persönlichen Gespräch.
' (179 chars) BEMERKUNGPREIS => NULL BEMERKUNGTLNANZAHL => NULL FOERDERUNG => NULL AUFBAUOPTIONEN => 'Betreuungskräfte haben die Pflicht, sich jährlich fortzubilden. Wir bieten
          dir die Möglichkeit, die 2-tägige (16 Stunden) Pflichtfortbildung bei uns
          zu absolvieren, um weiterhin als Betreuungskraft tätig zu sein.
' (217 chars) INHALT => 'Die Qualifizierung schließt ein Basis und ein Aufbaumodul ein. Schwerpunkte
          der Lernsequenzen sind: <li>Pflege- und Hauswirtschaft</li> <li>Altersspez
         ifische Erkrankungen sowie Möglichkeiten der Betreuung und Unterstützung</
         li> <li>Grundlagen der Kommunikation und Interaktion</li> <li>Notfalltrainin
         g</li> <li>Pflege und Pflegedokumentation</li> <li>Rechtskunde</li> <li>Grun
         dlagen der Ernährungslehre</li> <li>Möglichkeiten der Beschäftigung, Bewe
         gung und Aktivierung</li> <li>Training und Arbeit am Fallbeispiel</li> </ul>
' (532 chars) NUTZEN => NULL METHODIK => NULL ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN => 'Der Kurs wendet sich an Personen aller Altersgruppen, die sich für eine Tä
         tigkeit als Betreuungskraft in der Altenpflege interessieren. Sie sollten Fo
         lgendes mitbringen:<div><ul><li>eine positive Haltung gegenüber kranken, be
         hinderten und alten Menschen</li><li>ein hohes Maß an Motivation für pfleg
         ende und soziale Tätigkeiten</li><li>körperliche, psychische und persönli
         che Belastbarkeit</li><li>ausgeprägte Fähigkeiten der Wahrnehmung, Empathi
         e, Reflexion, Begleitung und Anleitung von Menschen mit körperlichen Beeint
         rächtigungen, demenziellen und psychischen Krankheiten oder geistigen Behin
         derungen </li></ul>Teilnehmen kann, wer bereits in einer Einrichtung der Al
         tenhilfe tätig ist, aber keine Qualifizierung im Sinne der Richtlinien §53
         b SGB XI in Verbindung mit §43b nachweisen kann. Auch, wer über keinen ode
         r keinen für den Arbeitsmarkt geeigneten Berufsabschluss verfügt oder übe
         r eine längere Zeit ohne Beschäftigung ist, kann unsere Qualifizierung abs
         olvieren.</div>
' (1003 chars) ZIELE => NULL ZIELGRUPPE => NULL DESCRIPTION => NULL TEASERTEXT => 'Wenn du bereits Betreuungs- und Aktivierungsaufgaben in einer Einrichtung ü
         bernimmst und eine Tätigkeit als Betreuungskraft anstrebst, kannst du dich
         in unserer Weiterbildung dafür qualifizieren.
' (198 chars) MARKETINGTEXT => '<h2>Weiterbilden zur Betreuungskraft</h2><div>Du strebst eine Tätigkeit als
          Betreuungskraft an oder übernimmst bereits in einer Einrichtung Betreuungs
         - und Aktivierungsaufgaben und möchtest dich entsprechend professionell qua
         lifizieren? Mit dieser Qualifizierung erwirbst du die dafür notwendigen ber
         uflichen Kompetenzen. </div><div><br></div><div>Höhere Leistungen für Pfl
         egebedürftige und mehr Möglichkeiten zur Betreuung – das sieht das 2. Pf
         legestärkungsgesetz vor. Im Rahmen der Pflegereform finanziert die Bundesre
         gierung bis zu 20.000 zusätzliche Betreuungskräfte in stationären und tei
         lstationären Einrichtungen. Auf der Grundlage der Neuregelungen in § 53b (
         in Verbindung mit § 43b) SGB XI hat der GKV-Spitzenverband der Pflegekass
         en die Richtlinien angepasst, an denen sich die Inhalte der Qualifizierung o
         rientieren. </div><div><br></div><div>In den Maßstäben und Grundsätzen (
         MuG) für die Qualität und die Qualitätssicherung sind ab mit <b>Gültigke
         it ab 01.02.2024, u.a. die Qualifikationsanforderungen für Betreuungskräft
         e in der ambulanten Pflege aufgenommen worden</b>. </div><div><br></div><di
         v>In der Praxis geht es darum, pflegebedürftige Menschen bei ihren alltägl
         ichen Aktivitäten zu unterstützen und ihre Lebensqualität zu erhöhen. Pf
         legebedürftige in stationären Pflegeeinrichtungen haben Anspruch auf eine
         Betreuungs- und Aktivierungsleistung, die über die nach Art und Schwere der
          Pflegebedürftigkeit notwendige Versorgung hinausgeht. Betreuungskräfte be
         gleiten die Pflegebedürftigen und aktivieren sie u. a. durch Angebote wie K
         ochen, Backen, Bewegungsübungen, Spaziergänge, Gesellschaftsspiele und den
          Besuch von Veranstaltungen. </div> <div> </div> <div>In enger Kooperation
          mit den Pflegekräften und den Pflegeteams gestalten sie tagesstrukturieren
         de Angebote und Alltagsaktivitäten in der Umsetzung von Betreuungskonzepten
          mit. Die Qualifizierung "Betreuungskraft § 53b (in Verbindung mit § 43b)
         SGB XI" vermittelt dir d...
' (2161 chars) KEYWORDS => NULL PRAKTIKA => 'Die Qualifizierung zur Betreuungskraft schließt ein Orientierungspraktikum
         und ein Betreuungspraktikum ein. Das Betreuungspraktikum absolvierst du in e
         iner vollstationären oder teilstationären Pflegeeinrichtung unter Anleitun
         g und Begleitung einer in der Pflege und Betreuung erfahrenen Pflegefachkraf
         t.<div><br></div><div>Zur genauen Struktur und dem Ablauf der Praktika berat
         en wir gerne in einem persönlichen Gespräch.</div>
' (432 chars) ABSCHLUSS => '<div>Du erhältst ein Zertifikat "Betreuungskraft §53b SGB XI in Verbindung
          mit §43b" und den Nachweis deiner Fortbildungspunkte. Die Euro Akademie is
         t bei der Registrierung beruflich Pflegender (RbP) in Trägerschaft des Deut
         schen Pflegerates anerkannt und ermächtigt, alle Veranstaltungen mit Fortbi
         ldungspunkten auszuweisen. Für die Qualifizierung zur Betreuungskraft werde
         n dir 20 Fortbildungspunkte angerechnet.</div>
' (426 chars) CREDITPOINTS => '0' (1 chars) BPOID => '0000000000cC8S#' (15 chars) TYP => 'Fort- und Weiterbildung' (23 chars) FACHBEREICH => 'Gesundheit & Pflege' (19 chars) MARKE => '(EA) Euro Akademie' (18 chars) FACHUNTERBEREICH => 'Gesundheit,Pflege' (17 chars) LEISTUNGSART => 'Fortbildung' (11 chars) GESCHAEFTSFELD => 'Weiterbildung' (13 chars) BILDUNGSFORM => 'Vollzeit,Teilzeit,berufsbegleitend' (34 chars) TYPID => '3' (1 chars) URLTITEL => 'Betreuungskraft___53b__in_Verbindung_mit___43b__SGB_XI___Qualifizierung' (71 chars) INAKTIV => '0' (1 chars) FINANZIERUNGDURCH => 'Agentur für Arbeit (AfA),Unternehmen' (37 chars) PRODUKTBESCHREIBUNGSBILD => NULL PRODUKTTITELBILD => OCI-Lobprototypeobject VOID => '0000000000bp7S#' (15 chars) ZUGEL_ZERT_MAßNAHMEN => NULL PRODUKTFLYERNAME => NULL PRODUKTWERBUNG => NULL PORTALBILD => OCI-Lobprototypeobject LERNFORMAT => 'Präsenz-Unterricht offline' (27 chars) LERNFORMATDEFINITION => 'Gemeinsamer zeitgleicher Unterricht von Lehrenden und Lernenden in einem phy
         sischen Raum (z. B. Präsenz-Unterricht im physischen Klassenzimmer).
' (145 chars) LERNFORMATTEXT => 'Die Qualifizierung zur Betreuungskraft findet in Präsenz statt, d.h. es ein
          gemeinsamer Unterricht von Lehrenden und Teilnehmenden in den Räumen der E
         uro Akademie.&nbsp;<div><br></div><div>Darüber hinaus können auch andere L
         ernformate zum Einsatz kommen, wie z.B. Präsenz-Unterricht online, d.h. es
         findet ein gemeinsamer Unterricht von Lehrenden und Teilnehmenden in einem v
         irtuellen Raum (wie z.B. im virtuellen Klassenzimmer Jitsi) statt. oder Prä
         senz-Unterricht hybrid, als eine Unterrichts-Mischform, bei der die verschie
         denen Formen des Präsenzunterrichts (online oder offline) gleichzeitig oder
          zeitversetzt stattfinden.</div>
' (640 chars) LASTMODIFIED => '05-APR-24' (9 chars) EXT_KEYWORDS => NULL SEO_META => NULL MARKETING_SEO => NULL UNTERTITEL => NULL KURZFAKTEN => NULL
SLUG => 'Betreuungskraft--53b-in-Verbindung-mit--43b-SGB-XI---Qualifizier' (64 chars) BILD => '<img src="https://okuma.eso.de/action?downloadDocument=AGE6--OP13Q1I1-" alt=
      "Betreuungskraft § 53b (in Verbindung mit § 43b) SGB XI - Qualifizierung"
      loading="lazy" class="w-100" >
' (182 chars) MEHRBILD => '' (0 chars) PARTNERLOGOS => '' (0 chars)

Weiterbilden zur Betreuungskraft

Du strebst eine Tätigkeit als Betreuungskraft an oder übernimmst bereits in einer Einrichtung Betreuungs- und Aktivierungsaufgaben und möchtest dich entsprechend professionell qualifizieren? Mit dieser Qualifizierung erwirbst du die dafür notwendigen beruflichen Kompetenzen. 

Höhere Leistungen für Pflegebedürftige und mehr Möglichkeiten zur Betreuung – das sieht das 2. Pflegestärkungsgesetz vor. Im Rahmen der Pflegereform finanziert die Bundesregierung bis zu 20.000 zusätzliche Betreuungskräfte in stationären und teilstationären Einrichtungen. Auf der Grundlage der Neuregelungen in § 53b (in Verbindung mit § 43b) SGB XI hat der GKV-Spitzenverband der Pflegekassen die Richtlinien angepasst, an denen sich die Inhalte der Qualifizierung orientieren. 

In den Maßstäben und Grundsätzen (MuG) für die Qualität und die Qualitätssicherung sind ab mit Gültigkeit ab 01.02.2024, u.a. die Qualifikationsanforderungen für Betreuungskräfte in der ambulanten Pflege aufgenommen worden

In der Praxis geht es darum, pflegebedürftige Menschen bei ihren alltäglichen Aktivitäten zu unterstützen und ihre Lebensqualität zu erhöhen. Pflegebedürftige in stationären Pflegeeinrichtungen haben Anspruch auf eine Betreuungs- und Aktivierungsleistung, die über die nach Art und Schwere der Pflegebedürftigkeit notwendige Versorgung hinausgeht. Betreuungskräfte begleiten die Pflegebedürftigen und aktivieren sie u. a. durch Angebote wie Kochen, Backen, Bewegungsübungen, Spaziergänge, Gesellschaftsspiele und den Besuch von Veranstaltungen. 
 
In enger Kooperation mit den Pflegekräften und den Pflegeteams gestalten sie tagesstrukturierende Angebote und Alltagsaktivitäten in der Umsetzung von Betreuungskonzepten mit. Die Qualifizierung "Betreuungskraft § 53b (in Verbindung mit § 43b) SGB XI" vermittelt dir die nötigen fachlichen Kompetenzen für die entsprechende Tätigkeit in Pflegeheimen sowie teilstationären Pflegeeinrichtungen der Tages- und Nachtpflege.
Betreuungskraft § 53b (in Verbindung mit § 43b) SGB XI - Qualifizierung

Fort- und Weiterbildung:
Betreuungskraft § 53b (in Verbindung mit § 43b) SGB XI - Qualifizierung

Gesundheit & Pflege
Vollzeit,Teilzeit,berufsbegleitend
Präsenz-Unterricht offline
Fragen? Sprechen Sie uns an!

Betreuungskraft § 53b (in Verbindung mit § 43b) SGB XI - Qualifizierung

Inhalt

Die Qualifizierung schließt ein Basis und ein Aufbaumodul ein. Schwerpunkte der Lernsequenzen sind:
  • Pflege- und Hauswirtschaft
  • Altersspezifische Erkrankungen sowie Möglichkeiten der Betreuung und Unterstützung
  • Grundlagen der Kommunikation und Interaktion
  • Notfalltraining
  • Pflege und Pflegedokumentation
  • Rechtskunde
  • Grundlagen der Ernährungslehre
  • Möglichkeiten der Beschäftigung, Bewegung und Aktivierung
  • Training und Arbeit am Fallbeispiel
  • Lernformat

    Die Qualifizierung zur Betreuungskraft findet in Präsenz statt, d.h. es ein gemeinsamer Unterricht von Lehrenden und Teilnehmenden in den Räumen der Euro Akademie. 

    Darüber hinaus können auch andere Lernformate zum Einsatz kommen, wie z.B. Präsenz-Unterricht online, d.h. es findet ein gemeinsamer Unterricht von Lehrenden und Teilnehmenden in einem virtuellen Raum (wie z.B. im virtuellen Klassenzimmer Jitsi) statt. oder Präsenz-Unterricht hybrid, als eine Unterrichts-Mischform, bei der die verschiedenen Formen des Präsenzunterrichts (online oder offline) gleichzeitig oder zeitversetzt stattfinden.

    Voraussetzungen

    Der Kurs wendet sich an Personen aller Altersgruppen, die sich für eine Tätigkeit als Betreuungskraft in der Altenpflege interessieren. Sie sollten Folgendes mitbringen:
    • eine positive Haltung gegenüber kranken, behinderten und alten Menschen
    • ein hohes Maß an Motivation für pflegende und soziale Tätigkeiten
    • körperliche, psychische und persönliche Belastbarkeit
    • ausgeprägte Fähigkeiten der Wahrnehmung, Empathie, Reflexion, Begleitung und Anleitung von Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, demenziellen und psychischen Krankheiten oder geistigen Behinderungen 
    Teilnehmen kann, wer bereits in einer Einrichtung der Altenhilfe tätig ist, aber keine Qualifizierung im Sinne der Richtlinien §53b SGB XI in Verbindung mit §43b nachweisen kann. Auch, wer über keinen oder keinen für den Arbeitsmarkt geeigneten Berufsabschluss verfügt oder über eine längere Zeit ohne Beschäftigung ist, kann unsere Qualifizierung absolvieren.

    Abschluss

    Du erhältst ein Zertifikat "Betreuungskraft §53b SGB XI in Verbindung mit §43b" und den Nachweis deiner Fortbildungspunkte. Die Euro Akademie ist bei der Registrierung beruflich Pflegender (RbP) in Trägerschaft des Deutschen Pflegerates anerkannt und ermächtigt, alle Veranstaltungen mit Fortbildungspunkten auszuweisen. Für die Qualifizierung zur Betreuungskraft werden dir 20 Fortbildungspunkte angerechnet.

    Praktika

    Die Qualifizierung zur Betreuungskraft schließt ein Orientierungspraktikum und ein Betreuungspraktikum ein. Das Betreuungspraktikum absolvierst du in einer vollstationären oder teilstationären Pflegeeinrichtung unter Anleitung und Begleitung einer in der Pflege und Betreuung erfahrenen Pflegefachkraft.

    Zur genauen Struktur und dem Ablauf der Praktika beraten wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

    Aufbauoptionen

    Betreuungskräfte haben die Pflicht, sich jährlich fortzubilden. Wir bieten dir die Möglichkeit, die 2-tägige (16 Stunden) Pflichtfortbildung bei uns zu absolvieren, um weiterhin als Betreuungskraft tätig zu sein.

    Dauer

    Die Qualifizierung umfasst mindestens 160 Unterrichtseinheiten. Über die genaue Struktur und den Ablauf der Qualifizierung informieren wir gerne in einem persönlichen Gespräch.